Techniken zur Reduzierung der Fossilenenergien

Um Energie zu sparen, gibt es unterschiedliche Ansätze

Erst einmal sollte man sich Gedanken darüber machen, welche Energien für einen notwendig sind!

So kommt man schnell auf die Energieträger:

  1. Strom
  2. Gas oder Öl
  3. Wasser
  4. Luft

Mit Strom haben wir altäglich zu tun. Diese Energie in umgewandelter Form sehen wir jeden Tag und nehmen ihn auch zum Teil bewust war.

  • z.B. beim Kaffee kochen
  • beim Haare fönen
  • die Beleuchtung
  • der Geschirrspüler
  • die Waschmaschine
  • der Wäschetrockner!!!

leider hat man die verdeckten "Stromfressern" nicht so im Auge. Die da sind:

  • der Kühlschrank
  • die Kühl/Gefriertruhe
  • die Pumpe für die Heizung
  • die Heizung
  • usw.

Wir machen umfangreiche Analysen und erarbeiten Einsparkonzepte.

Für Alles gibt es eine Lösung. Fragen Sie uns...